Bastelvorlage Hexe

Bastelvorlage Hexe

 

 
 

 

Bibi Blocksberg ist wohl die bekannteste Hexe. Gerade im Harz ist eine Hexe gerade zum Walpurgisfest am 30. 04. eines jeden Jahres eine beliebtes Bastelobjekt. In manchen Orten des Harzes werden Wettbewerbe ausgeschrieben, wer wohl  mit der schönsten bzw. schaurigsten sein Haus geschmückt hat. Auch ein Blumentopfstecker kann man basteln. Zum Basteln dieser Hexe benötigt man folgende Dinge.

 

-          1 Kochlöffel

-          1 Schaschlikspieß

-          rote Sisalgras

-          schwarzes und hautfarbenes Tonpapier

-          2 o. 3 sehr kleine karierte Stoffreste

-          Naturbast

-          Heißklebepistole

-          schwarzer, roter und blauer Filzstift

-          Schere, Bleistift.

 

 

Nun geht es ans Basteln.

 

Aus dem schwarzen Tonkarton werden Hexenhut und –kleid sowie aus dem hautfarbenen Gummi die Hände ausgeschnitten. Jetzt werden der Hut an der Kelle und Kleid am Löffelstiel fixiert. Die Hände werden an die Kleiderärmel angeklebt. Aus dem Naturbast schneidet man ca. 2 cm lange Stücke und diese werden an den Schaschlikspieß befestigt, so dass ein kleiner Hexenbesen entsteht. Dieser wird der Hexe an eine Hand geklebt.

 

 

 

Die kleinen karierten Stoffreste klebt man auf den Rockteil des Hexenkleides. Zum Schluss werden die Haare aus dem roten Sisalgras auf die Kellenrückseite geklebt und mit den Filzstiften wird ein Gesicht aufgezeichnet. Fertig ist die Bastelvorlage Hexe!