Bastelvorlage Sterne

Bastelvorlage Sterne

 

 
 

 

Je nach Verwendungszweck kann man verschiedene Sterne basteln. Sterne kann man aus Stroh, Papier, Tonpapier, Filz oder Alu-Bastelfolie fertigen. Zum Beispiel kann man einen Fensterschmuck aus Stern basteln. Hierfür benötigt man:

 

 

 

– eine Schere

– Tonpapier in gelb (je nach Größe der Sterne bis zu 3 Bögen)

– weißes Nähgarn

– Stopfnadel

– Lineal und Bleistift

– Sprühkleber

– Goldpuder (in Bastelgeschäften erhältlich).

 

Nachdem man sich alle aufgeführten Utensilien zurecht gelegt hat, geht es nun auf zum Basteln:

 

1. Mit Hilfe von Bleistift und Lineal zeichnet man auf den ersten Bogen Tonpapier einen großen Stern. Auf die beiden anderen Bögen Tonpapier zeichnet man ebenfalls je einen Stern auf, so dass insgesamt 3 Sterne in unterschiedlichen Größen entstehen können.

 

2. Jetzt werden diese Sterne mit Hilfe der Schere ausgeschnitten.

 

3. Anschließend die 3 Sterne mit Kleber einsprühen und mit dem Goldpuder versehen. Wenn die Seiten dann getrocknet sind, dann die Sterne drehen und dies nochmals – wie auf der Vorderseite – wiederholen. Dann die Sterne komplett trocknen lassen.

 

4. Nun werden die Sterne mit Hilfe der Stopfnadel und dem weißen Nähgarn zu einer Kette miteinander verbunden. Nach dem Einfädeln des Garnes in die Nähnadel nimmt man den großen Stern und pickst mit der Nadel in den Tonkarton und befestigt den ersten Faden.

 

 

 

Danach nimmt man wieder eine Nadel mit Faden zur Hand und verbindet den größten mit dem mittelsten sowie dann den kleinsten Stern und befestigt mit Hilfe des Garnes die Sterne miteinander. Der Faden zwischen den Sternen sollte eine Länge von ca. 8 cm haben. Nach dem eine kleine Sternenkette entstanden ist, macht man an dem großen Stern eine Schlaufe, damit diese Kette aufgehängt werden kann.

 

 

 

Thema: Bastelvorlage Sterne